Programm 2018 - Große Nachfrage bei Fortbildungen

02.02.2018

Das Fortbildungsprogramm des Lotte-Lemke-Bildungswerks für den Bereich „Altenhilfe und Gesundheitswesen“ erfreut sich bereits kurz nach seiner Veröffentlichung einer großen Nachfrage.

 

Obwohl das Fortbildungsprogramm zunächst erst im Internet veröffentlicht wurde und nun seit kurzer Zeit auch in gedruckter Form vorliegt, zeigt sich, dass die Fortbildungsangebote den Bedarf der Einrichtungen auch 2018 wieder getroffen haben müssen. Täglich werden Anmeldungen über die Homepage vorgenommen und bei einigen Fortbildungen werden bereits die Plätze knapp.

Interessent*innen, die das Programm in gedruckter Form erhalten möchten, können dies gerne beim Lotte-Lemke-Bildungswerk anfordern.

Einrichtungen, die bereits in der Vergangenheit Kunden waren, wurde das Programm auch ohne Anfrage bereits direkt zugesandt; auf Anfrage senden wir jedoch auch gerne weitere Exemplare zu.

 

Hier geht es direkt zum Programm

Weitere Nachrichten

Meldung vom 31.10.2018
Die AWO Ortsvereine Hattingen und Bottrop- Fuhlenbrock beschäftigten sich im Oktober 2018 jeweils einen ganzen Tag mit Marie Juchacz – der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt. weiterlesen
Meldung vom 01.10.2018
131 Absolventen des Lucy-Romberg-Hauses haben am Donnerstagabend in Dortmund ihre Zertifikate entgegengenommen. Nun starten sie motiviert in das Berufsleben der Altenpflege. AWO Vorsitzender Michael Scheffler gratulierte herzlich und kündigt an: weiterlesen
Meldung vom 19.09.2018
Wie komplex und fordernd die Pflege und Betreuung demenziell und gerontopsychiatrisch veränderter Menschen ist, wissen die 13 neuen Teilnehmer*innen der am Montag (17.9.) begonnenen „Qualifikation zur gerontopsychiatrischen Fachkraft“. weiterlesen
Meldung vom 14.09.2018
Nach der Sommerpause ist wieder „volles Haus“ im Lotte-Lemke-Bildungswerk! Am Montag (10.9.) haben erneut zwei unserer großen Qualifikationen begonnen. 14 Teilnehmer*innen lassen sich von September 2018 bis Juni 2019 mit insgesamt 540 Unterrichtsstunden zur „Verantwortlichen Pflegefachkraft in der Altenhilfe“ (Pflegedienstleitung) ausbilden, um wichtige Führungs- und Managementaufgaben zu erlernen.weiterlesen
Meldung vom 12.09.2018
Am Samstag, 08.09.2018, widmete sich der AWO Unterbezirk Ruhr-Mitte im Stadtbüro Bochum einen ganzen Tag der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt: Marie Juchacz. Das Theater Löwenherz aus Bochum berührte und begeisterte auch diese Gruppe mit der Theaterlesung „Auf Du und Du mit Marie Juchacz“. Im weiteren Tagesverlauft beschäftigten sich auch diese Teilnehmer*innen engagiert mit der Geschichte der AWO und der Bedeutung in unserer Zeit.   weiterlesen
Meldung vom 22.06.2018
Herzlich willkommen im Lucy-Romberg-Haus! Simone Adelt und Carolin Schorer haben im letzten Monat ihre Arbeit im Lucy-Romberg-Haus aufgenommen. Carolin Schorer ist die neue Leiterin des Fachseminars für Altenpflege, Simone Adelt ergänzt als neue pädagogische Mitarbeiterin das Team des Lotte-Lemke-Bildungswerks. Im Rahmen der Zertifikatsübergabe hatten die beiden neuen Kolleginnen sogar die Möglichkeit, den Bezirksgeschäftsführer Uwe Hildebrandt und den Regionalkreisleiter Thomas Zarske kennen zu lernen.weiterlesen
Meldung vom 22.06.2018
„Bühne frei für Marie Juchacz“ Die AWO-Ortsvereine Sprockhövel, Soest und Herdecke widmeten sich ebenfalls einem ganzen Tag der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt: Marie Juchacz. Die Theaterlesung „Auf DU und Du mit Marie Juchacz“ des Theater Löwenherz aus Bochum berührte und begeisterte die Gruppen. Im weiteren Verlauf des Tages beschäftigten sich die Gruppen engagiert mit der Geschichte der AWO und der Bedeutung in unserer Zeit. weiterlesen
Meldung vom 15.06.2018
Thema dieser lebendigen, interessanten Veranstaltung war der -Therapiepuppeneinsatz als Aktivierungsmethode- als Weiterbildungsangebot im Lucy-Romberg-Haus in Marl. Das Erzähltheater Osnabrück, vertreten durch Frau Meyer, hat... weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
Dozent*innen für Themenfelder im Bereich der Pflege, Betreuung, Kommunikation und Wissenschaftliche Grundlagen der Gesundheitsberufe, sowie Deutsch in der Pflege. weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
Dozent*innen für Themenfelder im Bereich der Pflege, Betreuung, Kommunikation und Wissenschaftliche Grundlagen der Gesundheitsberufe, sowie Deutsch in der Pflege. weiterlesen