Digitales berufspädagogisches Seminar für Praxisanleitungen 2020

23.04.2020

Das Lotte-Lemke-Bildungswerk hat für Sie ein digitales berufspädagogisches Seminarangebot für die Pflichtschulungen der Praxisanleitungen erstellt, mit dem Praxisanleitungen einen Teil ihrer Pflicht-Fortbildungen absolvieren können.

Mit diesem Seminar erfüllen die Teilnehmer*innen 16 Stunden der gesetzlichen Auflagen an den Erhalt Ihrer Qualifikation.
Die weiteren 8 Stunden können die Teilnehmer*innen gerne in Präsenzform aus unserem Fortbildungsproramm belegen. Diese können dann neben einem berufspädagogischen Schwerpunkt auch berufsfachliche Inhalte beinhalten.

Nähere Informationen zu unserem neuen Angebot finden Sie hier: https://kufer.awo-ww.de/kuferweb/webbasys/.

Zur Belegung des Seminars stehen zwei Auswahltermine zur Verfügung.
Da die TN-Zahl begrenzt ist, bitten wir insbesondere für das erste Seminar um eine kurzfristige Anmeldungen,

Wir hoffen Ihnen mit diesem Angebot eine passende Ergänzung zu unseren Präsenzfortbildungen bieten zu können, zumal nicht absehbar ist, wann wir unseren Bildungsbetrieb im Lucy-Romberg-Haus in der gewohnten Form wieder aufnehmen können oder Ihre Mitarbeiter*innen wieder an „klassischen“ Fortbildungen teilnehmen können.

Bleiben Sie gesund!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 10.03.2020
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen e. V. mit Sitz in Dortmund ist Träger von über 1.000 Einrichtungen.weiterlesen
Meldung vom 17.01.2020
Neu in 2020: Die neue generalistische Pflegeausbildung bringt Veränderungen und Herausforderungen für Pflegeeinrichtungen mit sich. Eine wesentliche Änderung betrifft die Praxisanleitung in den Ausbildungseinrichtungen: Sie erhält einen deutlich höheren Stellenwert und ist gleichzeitig mit erweiterten Anforderungen verbunden (300 Stunden Qualifizierung, statt bisher 200). Dazu gehört, dass jede Einrichtung sicherstellen muss, dass ausreichend qualifizierte Praxisanleiter*innen für die praktischen Ausbildungsphasen der Lernenden im Einsatz sind.weiterlesen